Telefonberatung Grundschulempfehlung Baden-Württemberg:

Ich verstehe mich als seriöser Dienstanbieter.

Hierzu gehört es auch, mitunter reinen Wein einzuschenken, denn nicht jede als ungerecht empfundene Grundschulempfehlung besitzt im Rahmen einer anwaltlichen Vertretung auch Erfolgsaussichten.

Aus diesem Grunde lohnt sich gerade für Konstellationen wie die Grundschulempfehlung eine Erstberatung, die ich vorzugsweise im Rahmen meiner Telefonhotline anbiete.

Die Kontaktierung erfolgt über eine durch die Bundesnetzagentur vergebene sogenannte Mehrwertrufnummer:

09001-577611 (1,39 €/Min. aus dem deutschen Festnetz)

Die Telefonhotline ist von 07:00h - 21:00h geschaltet. Da ich diese alleine bediene erreichen Sie mich immer persönlich, allerdings bin ich deshalb auch nicht immer erreichbar:

  • Erreichen Sie mich nicht (beispielsweise weil besetzt ist oder weil ich außer Haus bin) fallen keine Gebühren an.
  • Erreichen Sie mich, werden Ihnen die hieraus entstehenden Kosten automatisch über Ihre Telefonrechnung umgelegt.

Wenn die Telefonhotline bei Ihnen gesperrt ist, kontaktieren Sie mich bitte über meine Festnetznummer (06203/9570555). Bitte beachten Sie, daß ich über das Festnetz aber keine kostenlosen Auskünfte erteile. Ich werde mit Ihnen folglich zu Gesprächsbeginn entsprechend ein Zeithonorar vereinbaren.